Der Beste Weg, um mit Nackenschmerzen zu schlafen

Nackenschmerzen und die richtige Schlafposition

Der Beste Weg, um mit Nackenschmerzen zu schlafen

Fast jeder hat irgendwann einmal Nacken- oder Steifheit im Nacken erlebt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) listet Rücken- und Nackenschmerzen neben Arthritis und Knochenbrüchen als eine der häufigsten muskulären oder knöchernen Beeinträchtigungen auf. Zu jeder gegebenen Zeit kämpfen etwa 10 bis 20 Prozent der Erwachsenen mit Symptomen von Nackenschmerzen. Während Nackenschmerzen oft von selbst verschwinden, werden sie in etwa 50 Prozent der Fälle zu einem chronischen Problem.

Ein schmerzender Nacken kann einen erholsamen Schlaf erschweren. Doch durch einige Anpassungen Ihrer Schlafposition können Sie Ihre Nackenschmerzen besser bewältigen und verhindern, dass Sie Stunden in unangenehmen Positionen während der Nacht verbringen.

In diesem Artikel werden wir uns anschauen, welche Schlafpositionen am besten geeignet sind, um Nackenschmerzen zu bewältigen. Außerdem werden wir betrachten, was Sie vor dem Schlafengehen tun können, um Unannehmlichkeiten zu minimieren.

Die beste Schlafposition bei Nackenschmerzen

Die Schlafposition, die Sie einnehmen, hängt stark mit der Qualität Ihres Schlafes zusammen. Wenn Sie unter Nackenbeschwerden leiden, sind die besten Schlafpositionen auf dem Rücken oder auf der Seite. Diese Positionen belasten Ihre Wirbelsäule weniger als das Schlafen auf dem Bauch.

Es kann schwierig sein, Ihre Schlafposition zu ändern, da Ihre bevorzugte Position oft schon früh im Leben festgelegt wird. Mit der Zeit werden Sie jedoch immer bequemer, wenn die neue Position vertrauter wird. Da die meisten Menschen sich in der Mitte der Nacht bewegen, können zusätzliche Kissen dazu beitragen, dass Sie auch dann bequem bleiben, wenn Sie sich umdrehen.

Schlafen auf dem Rücken

rückenschläfer

Das Schlafen auf dem Rücken hilft dabei, die natürlichen Kurven Ihrer Wirbelsäule zu erhalten. In dieser Position können Sie ein dünneres Kissen verwenden als beim Schlafen auf der Seite. Ihre Kopfposition sollte nur leicht angehoben sein, sodass sie in einem ähnlichen Winkel wie im Stehen liegt.

Sie sollten jedoch darauf achten, dass Ihr Nacken ausreichend unterstützt wird. Hier kommen unsere hochwertigen Kissen bei Gorilla Gesund ins Spiel. Unsere Kissen sind aus erstklassigem Memory-Schaum, Kaltschaum, Eucafeel-Schaum und Alpakawolle gefertigt. Wir bieten Kissen für Rückenschläfer, Seitenschläfer und auch Bauchschläfer an, mit fünf verschiedenen Härtegraden von weich bis fest. Ein Memory-Foam-Kissen oder ein zervikales Kissen kann Ihnen dabei helfen, Ihren Kopf und Nacken optimal zu stützen. Wenn Sie regelmäßig schnarchen oder an Schlafapnoe leiden, sollten Sie möglicherweise versuchen, auf der Seite anstelle des Rückens zu schlafen.

Schlafen auf der Seite

Wenn Sie auf der Seite schlafen

Das Schlafen auf der Seite ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihren Kopf neutral zu halten, mit Ihrem Kinn geradeaus. Wenn Sie in dieser Position schlafen, ist es eine gute Idee, ein Kissen zu verwenden, das hoch genug ist, um Ihren Nacken neutral zu halten, aber nicht so hoch, dass Ihr oberes Ohr in Richtung Ihrer Schulter gedrückt wird.

Hier bei Gorilla Gesund bieten wir Kissen, die speziell für Seitenschläfer entwickelt wurden. Diese Kissen sind so konzipiert, dass sie Ihren Nacken und Kopf in der idealen Position halten, um Nackenschmerzen zu minimieren. Unser breites Sortiment an Kissen sorgt dafür, dass Sie das perfekte Kissen für Ihre Bedürfnisse finden können.

Vermeiden Sie das Schlafen auf dem Bauch

Vermeiden Sie das Schlafen auf dem Bauch

Wenn Sie unter Nackenschmerzen leiden, ist es ratsam, auf dem Bauch zu schlafen. In dieser Position wird Ihr Kopf stundenlang zur Seite gezwungen, was zu einer fehlerhaften Ausrichtung führen kann und Ihren Nacken übermäßig belastet.

Der beste Weg, um mit Nackenschmerzen zu schlafen

Ihre Wirbelsäule weist naturgemäß an drei Stellen Bögen auf. Sie biegt sich nach vorne im Bereich Ihres Nackens und unteren Rückens und nach hinten im oberen Rücken. Ihre Schlafunterlage optimal zu gestalten, um diese natürlichen Bögen bestmöglich zu erhalten, kann Ihnen helfen, Nacken- oder Rückenschmerzen zu minimieren.

Viele Menschen finden, dass die Verwendung von Memory-Schaumstoff ihnen bei der Bewältigung ihrer Nackenschmerzen hilft. Eine Studie aus dem Jahr 2019 ergab, dass die Kombination eines viskoelastischen Polyurethanspeicherschaumkissens mit chiropraktischer Behandlung effektiver war als die alleinige chiropraktische Behandlung.

Hier bei Gorilla Gesund bieten wir eine breite Palette von Kissen, die aus hochwertigem Memory-Schaum gefertigt sind. Unser Memory-Foam passt sich perfekt an Ihre Nackenkonturen an und sorgt für optimale Unterstützung und Komfort während des Schlafs.

Wenn Sie auf dem Rücken schlafen:

  • Verwenden Sie ein dünneres Kissen. Ein dünnes Kissen ermöglicht es Ihnen, Ihre obere Wirbelsäule in ihrer natürlichen Position mit einer leichten Vorwärtskrümmung zu halten.
  • Probieren Sie ein zervikales Kissen aus. Ein zervikales Kissen stützt Ihren Nacken und Ihren Kopf, um sie in einer neutralen Position zu halten.
  • Verwenden Sie eine unterstützende Matratze. Wenn Ihre Matratze zu weich ist, könnten Sie feststellen, dass Sie darin einsinken und Ihr Rücken sich rundet.

Wenn Sie auf der Seite schlafen:

  • Vermeiden Sie übermäßig hohe Kissen. Idealerweise sollte Ihr Kissen eine Höhe haben, die Ihre Ohren vertikal übereinander gestapelt hält. Wenn Ihr Kissen zu hoch oder zu niedrig ist, wird Ihr Nacken gebeugt, und Sie könnten im Laufe der Zeit Schmerzen entwickeln.
  • Halten Sie Ihr Kinn neutral. Versuchen Sie, Ihr Kinn nicht einzuziehen, wenn Sie in der Embryonalstellung schlafen. Das Einziehen des Kinns führt dazu, dass Ihr Kopf nach vorne geneigt ist.
  • Versuchen Sie, ein Kissen zwischen Ihre Knie zu legen. Das Einlegen eines Kissens zwischen Ihre Knie hilft dabei, Ihre untere Wirbelsäule in Ausrichtung zu halten.

Wie man mit steifem Nacken und Schulter- oder Rückenschmerzen schläft

Um eine schmerzende Schulter zu vermeiden, ist es eine gute Idee, entweder auf die gegenüberliegende Seite oder auf den Rücken zu schlafen. Wenn Sie auf dem Rücken liegen, können Sie versuchen, ein Kissen neben Ihre schmerzende Schulter zu legen, um sich davon abzuhalten, sich in der Mitte der Nacht in diese Richtung zu drehen.

Bei Rückenschmerzen sollten Sie vermeiden, auf dem Bauch zu schlafen. Das Schlafen auf dem Bauch belastet Ihre Wirbelkörper übermäßig. Einige Positionen, die Ihnen möglicherweise bei der Schmerzlinderung helfen könnten, sind:

  • Schlafen auf dem leicht zurückgelehnten Rücken
  • Schlafen auf dem Rücken mit einem Kissen unter den Knien
  • Schlafen in der Embryonalstellung
  • Schlafen mit einem Kissen zwischen den Knien

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, kann auch eine unterstützende Matratze einen erheblichen Unterschied machen. Bei Gorilla Gesund bieten wir Matratzen mit unterschiedlichen Härtegraden an, um sicherzustellen, dass Ihre Wirbelsäule die optimale Unterstützung erhält.

Weitere Überlegungen beim Schlafen mit Nackenschmerzen

Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass Menschen mit chronischen Nackenschmerzen weniger wahrscheinlich eine Besserung erfahren, wenn sie unter schlechter Schlafqualität leiden. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie eine gute Nachtruhe erhalten, um von Nackenschmerzen zu heilen.

Ibuprofen kann dazu beitragen, Ihre Schmerzen zu lindern, wenn Sie unter einem akuten Problem leiden. Achten Sie darauf, es nicht auf nüchternen Magen einzunehmen, überschreiten Sie nicht mehr als 1.200 Milligramm pro Tag und nehmen Sie es nicht länger als 10 Tage ohne ärztliche Genehmigung ein.

Ein weiterer Ansatz zur Schmerzlinderung ist die Anwendung von Wärme und Kälte. Einige Menschen finden, dass das Wechseln zwischen diesen beiden Methoden je nach Bedarf Erleichterung verschafft.

Das sanfte Dehnen Ihres Nackens vor dem Schlafengehen und direkt nach dem Aufwachen kann Ihnen ebenfalls bei der Schmerzkontrolle helfen.

Laut der Cleveland Clinic können folgende Dehnübungen helfen:

  • Rollen Sie Ihre Schultern zehnmal nach hinten und unten.
  • Drücken Sie Ihre Schulterblätter zehnmal zusammen.
  • Drücken Sie den Hinterkopf für 30 Sekunden in Ihre Hände.
  • Führen Sie jede Ohr zehnmal zu Ihrer Schulter.

Nackenschmerzen treten häufiger auf, wenn Sie älter werden und die Muskeln in Ihrem Nacken schwächer werden. Unabhängig von Ihrem Alter können zu lange in schlechten Haltungen verbrachte Zeiten zu Schmerzen führen. Einige Möglichkeiten, um Nackenschmerzen von vornherein zu verhindern, sind:

  • Sitzen und stehen Sie so oft wie möglich in einer guten Haltung.
  • Versuchen Sie auf Flugzeugen und anderen Transportmitteln ein Hufeisen-förmiges Kissen zu verwenden.
  • Machen Sie häufige Pausen nach längeren Sitzperioden.
  • Platzieren Sie Ihren Computermonitor auf Augenhöhe.
  • Dehnen Sie sich regelmäßig.
  • Halten Sie Ihr Telefon vor Ihr Gesicht, anstatt nach unten zu schauen.
  • Vermeiden Sie das Tragen schwerer Taschen mit einem Riemen.
  • Schlafen Sie nicht auf dem Bauch.
Nackenschmerzen und die richtige Schlafposition

Fazit

Fast jeder wird irgendwann einmal unter einem schmerzenden Nacken leiden. Das Schlafen auf der Seite oder auf dem Rücken kann Ihnen helfen, den Stress von Ihrem Nacken fernzuhalten und Schmerzen zu bewältigen. Wenn möglich, sollten Sie das Schlafen auf dem Bauch vermeiden, da dies Ihren Nacken in einen unangenehmen Winkel zwingt und Ihre Schmerzen verschlimmern kann.

Bei Gorilla Gesund bieten wir eine umfassende Auswahl an hochwertigen Schlafkissen und Matratzen, die Ihnen helfen können, eine bequemere Schlafposition zu finden und Nackenschmerzen effektiv zu bewältigen. Gönnen Sie sich den Luxus eines schmerzfreien Schlafes mit den Produkten von Gorilla Gesund. Unsere Nackenkissen und Matratzen aus Memory-Schaum, Kaltschaum, Eucafeel-Schaum und Alpakawolle sind speziell entwickelt, um Ihren Schlafkomfort zu maximieren und gleichzeitig Nacken- und Rückenschmerzen zu minimieren. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und wie sie Ihnen helfen können, eine erholsame Nachtruhe zu genießen.


Gorilla-Gesund-Kategorie-3189x1080_forest_4
Gorilla Gesund

Natürliche
Nackenkissen

mit TENCEL® Lyocellfasern
Gorilla Gesund

Natürliche
Nackenkissen

mit Silver & Life

Nackenkissen nach Schlafpositionen

Seitenschläfer

Unsere Nackenkissen für Seitenschläfer bieten optimale Unterstützung für Kopf, Nacken und Wirbelsäule, fördern die Ausrichtung der Wirbelsäule und die Atmung für ein gemütliches und erholsames Schlafgefühl.

passende Nackenkissen

Rückenschläfer

Der Rückenschlaf fördert die natürliche Ausrichtung der Wirbelsäule. Unsere Nackenkissen für Rückenschläfer bieten sanfte Anpassungsfähigkeit und konturierte Unterstützung für erholsamen Schlafkomfort.

passende Nackenkissen

Bauchschläfer

Bauchschlafen kann für einige die bevorzugte Position sein, und wir haben die Lösung. Unsere Nackenkissen für Bauchschläfer bieten eine zarte Unterstützung, um den Nacken in einer angenehmen Position zu halten.

Passende Nackenkissen